Sektionen
Sfondo delle briciole di pane

Jolanda di Savoia

Der Landwirtschaft gewidmeter Ort, der sich im Zuge der großen Trockenlegung der Gegend von Ferrara im 20. Jh. entwickelt hat. In den fruchtbaren Reisfeldern wächst hier der für das Delta typische Reis mit g.g.A.

Ursprünglich wurde das Dorf Le Venezie genannt und wechselte den Namen 1911 bei Gelegenheit des Besuchs von Viktor Emanuel III., um der neugeborenen Tochter des Herrschers seine Ehre zu erweisen. Das Gebiet um das Dorf weist eine wahrhaft einzigartige Landschaft auf: Die verschiedenen Landstriche erreichen kaum den Meeresspiegel. So befindet sich im Ortsteil Due Magoghe nicht nur in Bezug auf die Provinz Ferrara, sondern auf ganz Italien die am niedrigsten gelegene Stelle (beinahe -4 m).

zuletzt verändert: 12.09.2012 13:36
Chiudi menu
Touristische Infos