Sektionen
Sfondo delle briciole di pane

Formignana

Die wahrscheinlichste Etymologie des Namens lässt den Namen Formignana von einem gewissen Firminiano ableiten, der in einer Urkunde aus dem Jahr 870 erwähnt wird, als Papst Hadrian II. ihm das Vorrecht über die Ländereien gewährte. Der Ausdruck könnte aber auch auf Termignana zurückgehen, da es sich um das entfernteste Gebiet der Diözese Ravenna handelt.
Eine mögliche Wurzel des Ortsnamens könnte auch form sein, was für einen grasbewachsenen, an Futterpflanzen reichen Boden steht.
Formignana war im Lauf seiner Geschichte immer ein kleines Zentrum, das mit der Beförderung auf dem Po di Volano und der Landwirtschaft in Verbindung stand.

zuletzt verändert: 12.09.2012 12:14
Chiudi menu
Touristische Infos