Sektionen

Trepponti

Trepponti ist das Wahrzeichen von Comacchio und idealer Ausgangspunkt für einen Rundgang durch die Lagunenstadt.
Trepponti

Die faszinierende Brücke wurde 1638 vom ravennatischen Architekten Luca Danesi im Auftrag des Kardinals Giovan Battista Pallotta errichtet. Sie erhebt sich an einem Punkt, an dem fünf Kanäle zusammenfließen, und verfügt über fünf Treppen, die zu einem Plateau aus Istriastein hinaufführen. Am Fuß der Brücke stadteinwärts befindet sich der alte Fischmarkt, ein mehrfach restauriertes kleines Gebäude aus dem 17. Jh., in dem jeden Morgen frischer Fisch aus den Lagunen feilgeboten wird. Ein paar Schritte weiter befindet sich eine zweite Brücke, die Ponte degli Sbirri (ital. ‘sbirro’ = Scherge) genannt wird, weil das angrenzende Gebäude früher ein Gefängnis war

Kontakte

Comacchio
zuletzt verändert: 10.07.2017 11:24
Chiudi menu
Touristische Infos