Sektionen

Meer, Strände

COMACCHIO PO DELTA PARK RIVIERA

Auf 23 km Länge finden Sie hier feinsten, goldfarbenen Sand an einem ruhigen Meer mit flach abfallendem Grund: die sieben Lidi von Comacchio sind das perfekte Ziel für Familien mit Kindern.

Zwischen dem weitläufigen Sandstrand und der harmonischen Natur des Hinterlands haben sich im Lauf der Jahre moderne  Beherbergungsstrukturen mit vielfältigen Möglichkeiten entwickelt:   Hotels, Campingplätze und Feriendörfer, Apartments und Ferienhäuser, Häfen, Sportplätze, Schwimmbäder, Diskotheken, Lokale, Veranstaltungen und ein intensives sommerliches Freizeitangebot.

Alle Strände sind bequem von der Strandpromenade aus zu erreichen und am Tag der ideale Ort für Kinder, mit Rutschbahnen, Schaukeln, Spielen und Animation, während sie am Abend mit Beach-Partys Unterhaltung pur bieten.

Um Sie herum die tausend Reflexe des Meers, Naturschutzgebiete, Kunstzentren, die es zu entdecken gilt, mit dem Motorboot, auf dem Fahrrad, zu Fuß oder zu Pferd. Vielerorts laden die örtlichen Spezialitäten, wie der berühmte Aal, zu einer Rast und zum Probieren ein.

Jeder der sieben Lidi hat eine eigene Geschichte und Entwicklung, die das Leben und die Unterkünfte  charakterisieren.

Alle Orte bieten weite Stände, viel Grün und zahlreiche Vergnügungsstätten, und doch findet sich an jedem Lido die ganz spezielle Note, sodass die unterschiedlichsten Ansprüche bedient werden können.

Die sieben Lidi

Lido degli Estensi

Lido degli Estensi ist ein modernes, mondänes Ferienzentrum, in dem Sport, Spass und Vergnügen im Vordergrund stehen.

Lido degli Scacchi

Dies Badeorte ist das ideale Ferienziel für Familien mit kleinen Kindern. Die Strände sind ruhig, sauber und sehr gut betreut; die Strandbäder bieten viele Möglichkeiten zu Spiel, Bewegung und Unterhaltung für Kinder wie Eltern.

Lido delle Nazioni

Lido delle Nazioni ist ein ruhiger Badeort mit breiten Straßen, vielen Grünanlagen und zahlreichen Geschäften, in denen man nach einem Tag am Strand sehr gut Shoppen kann.

Lido di Pomposa

Dies Badeorte ist das ideale Ferienziel für Familien mit kleinen Kindern.

Lido di Spina

Lido di Spina ist im Unterschied zu den anderen Küstenorten von Comacchio weniger an den Badetourismus gebunden und wird mehr als andere ganzjährig bewohnt.

Lido di Volano

Der nördlichste Badeort der Provinz Ferrara ist nach dem Po di Volano benannt, einem antiken Arm des Po, der hier in die Bucht von Goro mündet.

Porto Garibaldi

Porto Garibaldi ist der älteste Badeort an der Adriaküste der Provinz Ferrara und war ursprünglich ein reines Fischerdorf.

zuletzt verändert: 10.12.2015 12:41
Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.
Po-Delta Park

birds

Eine der wichtigsten Feuchtgebiete Europas, das größte Italiens, mit einer biologischen Vielfalt, die es zu einem Paradies für Naturforscher, Biologen, Wissenschaftstouristen und Vogelbeobachter macht.
Suche im Abschnitt
Chiudi menu
Touristische Infos